Photovoltaik Windenergie Wasserkraft
Jeder Bürgerin und jedem Bürger soll die Beteiligung an der Erzeugung regenerativer Energien ermöglicht werden – und damit die aktive Teilnahme an der Energiewende sowie ein Stück weit Verantwortung für die Energieversorgung der Region.

Presse

08 August
2017

Ministerin Höfken besucht unser Bürgerwindrad

Sommertour Ministerin Höffken - Bürgerwindrad Lahr
Sommertour Ministerin Höffken - Bürgerwindrad Lahr

v.li.: Beate Schneider (ABO Wind), Frank-Michael Uhle (Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück), Ministerin Höfken, Dr. Petra Gruner-Bauer (SOLIX ENERGIE), Hans-Peter Färber (OG Lahr)

 

 

Auf ihrer diesjährigen Sommertour hat Ministerin Ulrike Höfken auch Station an unserem Bürgerwindrad in Lahr (VG Kastellaun) gemacht.

Im Mittelpunkt stand die regionale Wertschöpfung, die die Windkraft im Hunsrück mit sich bringt. So profitiert die Ortsgemeinde Lahr von den Pachteinnahmen - sind sie doch eine wichtige Einnahmequelle für ihren Haushalt. Im Beisein des Lahrer Bürgermeisters Hans-Peter Färber, von VG-Bürgermeister Keimer, dem Abteilungsleiter Rheinland-Pfalz bei ABO Wind, Dr. Treiling, und weiteren Gästen betonte Höfken die Rentabilität der Windkraftanlagen, den finanziellen Schub für die Entwicklung der Gemeinden sowie die Bedeutung der Bürger für die Energiewende. Entscheidend für die Entwicklung im Hunsrück sei auch die Öffnung von Waldflächen für die Windkraft gewesen, so Dr. Treiling. Schließlich sei Energie in Bürgerhand eine tragende Säule der Energiewende, waren sich unsere Vorstandsvorsitzende Dr. Gruner-Bauer und Höfken einig,

Abschließend besichtigte die Ministerin noch den nahe gelegenen Windlehrpfad, der mit Wissenswertem zur Windkraft und zur Lahrer Anlage aufwartet. Für unsere Energiegenossenschaft war Höfkens Besuch Anerkennung und Wertschätzung des großen bürgerschaftlichen Engagements.

 

Zurück

Aktuelles und Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.